Die Gymnasiale Oberstufe – Abteilung III

Liebe Schülerin, lieber Schüler, 

Bild_1.JPGstehst du gerade vor dem Schulabschluss in der 10. Klasse/der Sekundarstufe I und denkst über das Abitur nach? Wenn du den mittleren Schulabschluss mit Qualifikation (FOR-Q) erreichst, könnten wir die Schule sein, in der du mit Gleichaltrigen in die Klasse 11 gehst und nach drei Jahren deine Abiturprüfungen ablegst!
Wir freuen uns über alle Schülerinnen und Schüler, die bei uns die gymnasiale Oberstufe besuchen möchten, ob du von der Realschule, der Hauptschule, dem Gymnasium oder natürlich auch von der Gesamtschule Bergheim kommst.

Um dir den Übergang in die gymnasiale Oberstufe zu erleichtern haben wir verschiedene Schritte eingeplant

Vor der Entscheidung steht die Information:

-        Workshop

-        Hospitationstag

-        Aufnahmegespräche

Nach der Entscheidung steht der Übergang:

-        Oberstufenvorbereitungskurs

-        Klassenunterricht in der 11. Jahrgangsstufe (EF)

-        Schneefahrt

Die Oberstufe der Gesamtschule Bergheim richtet wie jede gymnasiale Oberstufe ihren Unterricht nach den Ausbildungs- und Prüfungsbedingungen der gymnasialen Oberstufe (kurz: APO-GOSt) aus. Nach drei Jahren erfolgreichen Arbeitens in der Oberstufe kann das Abitur abgelegt oder am Ende der 12. Jahrgangsstufe (Q1) der schulische Teil der Fachhochschulreife (FHR) erlangt werden. Ein Praktikum in der EF und Berufsberatung in jeder Stufe begleitend wird dir auch diesen Übergang erleichtern.

Allgemeine Informationen über den Ablauf der Oberstufe sowie Informationen über unser besonderes pädagogisches Profil findest du unter Oberstufe Gesamtschule Bergheim Profil und Oberstufe NRW Regelungen. Mit dem Schullaufbahnberatungsprogramm Lupo (Anleitung und Download) kannst du deine individuelle Laufbahn planen.

Wir freuen uns auf Dich

Claudia Krisam
Abteilungsleitung III (Oberstufe)