Was macht einen Jugendlichen zum Nerd? 

Dieser Frage gingen Schüler/innen des 12. Jahrganges in der Projektwoche 2011 nach. Ist es die markante Hornbrille, eine Streberhaltung in der Schule oder versteht man darunter einen Fachidioten, der nur in einer virtuellen Welt lebt? Aus zahlreichen Interviews und Reportagen entstand mit Hilfe der beiden Medientrainer des Katholischen Bildungswerkes Babette Braun und Björn Adams eine informative und unterhaltsame Radiosendung. Sie überzeugte so, dass der Beitrag der Gesamtschüler für den Bürgermedienpreis 2012 der Landesanstalt für Medien nominiert wurde. Leider konnte sich die Jury nicht entscheiden und verlieh in dieser Kategorie „Sendung“ nur zwei zweite Preise. Bei der Preisverleihung im Colosseum Theater Essen freuten sich die Schülerinnen Anna Grillo, Ayleen Bernsdorf, Anna Muradyan und Ricarda Eckert trotzdem über einen Scheck von 250 €, der für den Abi Ball verwendet wird . 

Audiodateien zum reinhören...