C9H13NO3

Adrenalin pur,  durch Bewegung  körperliche Grenzen erfahren,  durch wiederholende Bewegungssequenzen auch bis zur Erschöpfung.

Im geplanten Projekt 180 Grad-Drehung in Zusammenarbeit mit dem Landesbüro Tanz wollen wir mit dem Begriff ADRENALIN spielen, improvisieren und mit den Ergebnissen dieses Prozesses künstlerisch arbeiten.
Wir wollen gemeinsam eine eigene Choreographie „Parcour“ entwickeln.  

Das Projekt ist offen  für experimentierfreudige „mover“, alle, die eigene Ideen mitbringen und  gern improvisieren, und alle, die Freude an der Bewegung haben. 

Was dabei heraus gekommen ist, seht ihr hier.