Französisch

Die Französischkolleginnen unserer Schule bieten interessierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit an, sich für das DELF-Diplom A1, A2 und B1 zu melden. Das Zertifikat bescheinigt, dass man über gute Kenntnisse im Französischen verfügt und fähig ist, mündlich und schriftlich in Alltagssituationen auf Französisch zu kommunizieren. Die Prüfung zu bestehen gibt den Schülern und Schülerinnen mehr Sicherheit und zeigt, dass sie sich engagiert für den Französischunterricht einsetzen.

An einer DELF-Prüfung erfolgreich teilgenommen zu haben, ist ein geschätzter Nachweis einer Fremdsprachenkompetenz und eröffnet bessere Berufschancen.


DELF ist ein Diplom, das man in der Sprache Französisch absolvieren kann. DELF A1 ist für jeden der sich vorbereitet machbar. Es war so toll diese Erfahrung zu machen. Das Diplom ist super für die Zukunft (Bewerbung). Ich würde es jedem ans Herz legen die Prüfung zu machen, natürlich wird jedem geholfen, der sich dafür entscheidet. Ich selbst war sehr aufgeregt, da es etwas Besonderes ist, aber durch Lernen und die Hilfe meiner Französischlehrerin habe ich das geschafft. Und du schaffst das auch. Für den schriftlichen Teil der Prüfung lernt man mit einem Extraheft, in dem passende Übungen sind. Den mündlichen Teil übt man teilweise im Unterricht oder einer AG und zu Hause. Das Diplom wird in Frankreich hergestellt und ist eine besondere Urkunde, die feierlich vom Schulleiter, Herrn Wallat, überreicht wird. (Nina Schmalstieg)